Druckkostenanalyse – ein intelligentes Tool
zum Kostencontrolling

Hand aufs Herz: Wissen Sie wirklich, wie viele druckende Systeme sich in Ihrem Unternehmen befinden? Wo genau sie stehen und welche Kosten jedes einzelne Gerät verursacht? Höchste Zeit für eine Druckkostenanalyse! Dabei deckt die bürowelt2 nicht selten Einsparpotenziale von 20 bis 30 Prozent auf.
 

Gewusst wie: Druckkosten minimieren

Die Kostentreiber sind meist schnell identifiziert: zu viele Einzelplatzsysteme mit geringer Auslastung und hoher Kapitalbindung. Damit zeichnet sich sehr schnell der Weg ab, mit dem sich die Druckkosten minimieren lassen. bürowelt2 entwickelt gemeinsam mit Ihnen ein Mietmodell, das Ihnen völlige Kostentransparenz und eine bedarfsgerechte Druckinfrastruktur bietet. Ihre maßgeschneiderte Drucklandschaft besteht in der Regel aus weniger Modellen, dafür aber mit mehr Funktionen. So sinken die Verbrauchs-, Service- und Energiekosten im gesamten Unternehmen.